Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bilanz eines arbeitsreichen Jahres

Zum Auftakt der diesjährigen Generalversammlung des Syndicat d'Iniative et de Tourisme de la Commune de Pétange konnte Präsident Roland Breyer Bürgermeister Pierre Mellina sowie eine große Anzahl von Vertretern der Gemeinde und der Vereine begrüßen.

Ein wichtiger Meilenstein in der 80jährigen Geschichte des Syndicat d’Initiative war die Unterschrift mit der Gemeindeverwaltung einer Konvention, die das Aufgabenfeld des Syndikats um die Sparte Tourismus erweiterte. Daher auch die Änderung des Namens in Syndicat d’Initiative et de Tourisme de la Commune de Pétange.

Die neue Mission spiegelte sich dann auch im Sekretariats- sowie im Kassenbericht wieder. Die mannigfaltigen Aktivitäten waren in einem reichhaltig mit Fotos illustrierten Bericht zusammengefasst, der den Anwesenden ausgeteilt wurde.

Neben der alljährlichen Ausführung des Rockabilly Deluxe, des Marché St. Nicolas und der Eröffnungsfeier der Kirmes, wurde ab 2017 von April bis Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat ein Fest mit Konzert auf dem Gebiet der Wax-Millen ausgerichtet.

7 Ausstellungen von Gemälden und Skulpturen fanden statt, 6 Konzerte neben Ausflügen, Besichtigungen im In- und Ausland.

Außerdem halfen Mitglieder des Syndikats bei touristischen Aktivitäten der Gemeindeverwaltung. Nicht zu vergessen die luxemburgischen und französischen Sprachenkurse, die jedes Jahr regen Zuspruch finden.

Im Sinne des Jahres 2017 ist dann auch das Programm 2018 sehr reichhaltig. Deshalb erging auch an alle eventuellen Neumitglieder die Aufforderung, sich beim Präsidenten zu melden. Jeder Mann/Frau ist willkommen.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident Roland Breyer, Vizepräsidenten Romain Metzler und Jacques Schwachtgen, Sekretärin Viviane Daman, Kassierer Raymond Masutti, Beisitzende Arsène Bernard, Sébastien Haas, Tom Kohner, Patrick Remacle, Kim Scheiden, Helena Schreiber, Jean Weiler.