Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generaldirektion Umwelt besucht SICONA

Kürzlich stattete Generaldirektor Daniel CALLEJA Y CRESPO zusammen mit dem Leiter der Naturschutzabteilung der EU Nicola NOTARO, Elisa GAROSI und Karsten BRAUNS vom Comité des Régions sowie Raphaël WEYLAND , Juristischer Experte beim Naturschutzbund Deutschland, dem SICONA einen Besuch ab. Als Vertreter des Umweltministeriums nahmen Generalkoordinator André WEIDENHAUPT und Regierungsrat Claude ORIGER an dem Treffen teil. Nach der Begrüssung durch SICONA-Ouest Präsident Roby BIWER wurde das Naturschutzsyndikat und seine Projekte vorgestellt. Die Besucher aus Brüssel zeigten sich impressionniert von der Qualität aber auch der Anzahl von Projekten, die von den SICONA – Mitgliedsgemeinden durchgeführt wurden. Generaldirektor CALLEJA sprach dabei von « Good Practice » Beispielen, die die europäischen Richtlinien mit Leben erfüllen. Die Vertreter des Comité des Régions wiederum waren besonders an der Rolle der Gemeinden interessiert, die eventuell für andere Regionen Europas ein Beispiel sein könnten.

Weitere Neuigkeiten von Corinne Camusel >