Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mitgliederehrung und Spendenaktion anlässlich der Generalversammlung der "Ouljer Musek".

Am Sonntagmorgen, dem 11. Januar, lud die « Ouljer Musek » zu ihrer ordentlichen Generalversammlung im Centre Culturel in Olingen ein. Präsident Raymond Lepasch begrüßte 79 Anwesende, unter ihnen Edgard Arendt, Bürgermeister der Gemeinde Betzdorf, Schöffen Patrick Lamhène sowie die Vertreter der UGDA, Präsident Louis Karmeyer und Regionaldelegierter Romain Osweiler. Er dankte den Mitgliedern und Freunden des Vereins für ihre wertvolle Mitarbeit und der Gemeinde Betzdorf für ihre großzügige finanzielle und materielle Unterstützung während des abgelaufenen Jahres. Aus dem Tätigkeitsbericht ging hervor, dass 2014 mit elf Konzerten sowie zwölf weiteren Veranstaltungen ein sehr aktives Jahr für den Verein war. Kassierer Pierre Paulus konnte von einer gesunden Finanzlage berichten. Die Kassenrevisoren Michèle Biel und Luc Girst bescheinigten eine mustergültige Buchführung und baten die Versammlung, dem Kassierer Entlastung zu gewähren. Dies wurde einstimmig angenommen. UGDA Vertreter Romain Osweiler beglückwünschte den Musikverein für ein abwechslungsreiches Jahresprogramm und eine gute Finanzlage, lobte aber ganz besonders die Anstrengungen im Bereich der Jugendarbeit . Dirigent Marc Garson bekundete seine Absicht neben der Gestaltung eines anspruchsvollen Konzertkalenders 2015, besonders die Betreuung der Nachwuchsmusiker in den Mittelpunkt seiner Arbeit zu stellen. Bürgermeister Edgard Arendt bedankte sich für den steten Beitrag des Musikvereins zum kulturellen Leben in der Gemeinde. Er verwies auch auf die kommenden Ausbau- und Verbesserungsarbeiten des Vereinshauses “Al Millen“ , was den Vereinen weitere Annehmlichkeiten ermöglichen wird. Folgende Auszeichnungen wurden verteilt: Diane Steffes (Medaille de Mérite en Vermeil 30 Jahre UGDA Mitgliedschaft), Jacques Krier und Louis Ravinger ( Médaille de Mérite en Bronze 10 Jahre UGDA Mitgliedschaft). Jacques Krier erhielt weiterhin auch noch eine Vereinsauszeichnung für 10 Jahre Mitgliedschaft in der « Ouljer Musek ». Mit besonderer Freude überreichte Präsident Raymond Lepasch den Erlös der Spenden anlässlich des Weihnachtskonzerts vom 14.Dezember zuzüglich eines Beitrags aus der Vereinskasse an Pfarrer Guy Diederich. Empfänger des Spendenbetrags von 1.400€ ist die Hilfsaktion des « Parverband Widdebierg » welche dieses Jahr das Rote Kreuz bei der Aktion « Zelter fir Réfugieeën an der Regioun vun Diffa am Niger » unterstützt. Wie jedes Jahr waren nach Abschluss der Versammlung sämtliche Gäste zum Mittagessen eingeladen.