Wählen Sie Ihre Nachrichten​

32. Déifferdanger Advents an Konschthandwierkermoart 2011 (Fotostrecke)

An diesem Wochenende war es wiederum soweit : Der Differdinger „Advents Hobby- a Konschthandwierkermoart“, eine internationale Organisation des „Handball Red Boys“ Differdingen und der Vereinigung „Hobbydiff 94“ hatte nun bereits zum 32.male seine Tore geöffnet. Mit 130 Ausstellern aus mehreren Ländern konnte die diesjährige Auflage ihren Vorgängern die Stirn bieten . Neben Seidenmalerei, Keramik, Gips, Handarbeiten, Schmuckkreationen, Patchwork, Serviettentechnik, Tiffany, Malerei, Krippen, Weihnachts- und Adventsdekorationen, um nur diese zu erwähnen, wurde bei der diesjährigen Ausgabe eine jede Menge Animationen geboten. Die Artistin Myriam Zimmer aus Sassenheim , hatte wiedermals extra für den Differdinger Markt pfeifende Schneemännchen aus Ton kreiert , die in limitierter Auflage zum Verkauf angeboten wurden. Auch standen in diesem Jahr wieder Kinderbastelecken zur Verfügung. Zu den Ausstellern gesellen sich ebenfalls mehrere Vereine der Gemeinde Differdingen. Die Sektion Differdingen des „Foyer de la Femme“ stellte ihre Handarbeiten aus und bot außerdem ihre Waffeln und sonstige kulinarische Spezialitäten zum Verkauf an. Die Differdinger Blutspender des Roten Kreuzes warben um neue Mitglieder. Der Männerturnverein „Espérance Differdange“ grillte während den 3 Tagen „Gegrillte Käschten“ und bot „Glühwain“ zum Verkauf an Fürs leibliche Wohl war ebenfalls bestens an den 3 Ausstellungstagen gesorgt.