Wählen Sie Ihre Nachrichten​

70 Mannschaften beteiligen sich an 35. „Rallye pour gymnastes“

Auf Einladung des Wiltzer Turnvereins waren am Sonntag rund 500 Kinder und Jugendliche aus den Turnvereinen Bettendorf, Wiltz, Bonneweg, Hosingen, Steinfort, Remich, Oetringen, Cents/Gronn und Nordstad samt Betreuer und Fans nach Noertringen gekommen, um auf dem Areal der Familie Eschette an der 35. „Rallye pour gymnastes“ teilzunehmen. Bei den Geschicklichkeitsspielen galt es für die 70 Mannschaften vor allem, Konzentration zu bewahren, und dennoch die Bestzeit herauszuschlagen. Lauthals wurden die Kandidaten angefeuert. Am Ende der Mammutveranstaltung regnete es Preise, wobei niemand leer ausging. Die beste Mädchenmannschaft sowie die beste Jungenmannschaft wurden mit einer besonderen Trophäe belohnt. Beide Auszeichnungen gingen an die Turner aus der Nordstad. Beim Clubspiel erwiesen sich die Mädchen- und Jungenmannschaften der „Nordstad“ ebenfalls als die Besten. Sie durften sich daher auch über eine ganz spezielle Trophäe freuen. (TEXT/FOTO: NICOLE MILBERT)