Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Stimmen beim " Männerkouer Atertdaul" stets willkommen !


Galakonzert des „ Männerkouer Atertdaul“ war ein großer Erfolg

Niederpallen: Mit 27 Männerstimmen ist der „ Männerkouer Atertdaul“ zur Zeit noch relativ gut besetzt. Trotzdem will man neue Stimmen rekrutieren, um die Reihen mit weiteren und jüngeren Sängern aufzufüllen. Auf das vergangene Gesangsjahr blickte der Chor im Vereinslokal in Niederpallen dennoch ganz zufrieden zurück. Jeder Einzelne habe sich voll engagiert, um das Publikum mit schönen Melodien zu verwöhnen, so hieß es an der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Wenig er freudig war jedoch die Nachricht vom Tode des langjährigen Sängers und Gründungsmitgliedes des Vereines, Albert Weis im Dezember 2018, mit dem man in all den Jahren so manche schönen Stunden verbringen konnte. Ihm wurde für sein Engagement herzlichst gedankt und in an einer Minute der Stille wurde an Albert Weis gedacht. Wie Chor- Präsident Marc Sauber weiter unterstrich, sei man sehr stolz auf die positive Resonanz der Galakonzerte in Folscheid. Ein Auftritt, der an beiden Abenden rund 700 Zuhörer begeisterte. Dies sei einerseits den aktiven Mitgliedern zu verdanken gewesen, andererseits aber auch dem Engagement von Dirigentin Adriana Mitù mit der musikalischen Unterstützung von Caroline Plekkepoel am Klavier und der Moderation von Marie- Anne Kugener- Goethals, die anschließend als Sekretärin den gut gefüllten Aktivitätsbericht des Jahres 2018 präsentierte. Neben den beiden Galaabenden wurden Messen verschönert, auswärtige Konzerte gesungen, eine Grillparty organisiert und an verschiedenen anderen Veranstaltungen teilgenommen. Das provisorische Programm für das laufende Jahr sieht u.a. die Teilnahme an der Oktavmesse (11. Mai), ein Grillfest (27. Juli), ein Ausflug ins Elsass mit Singen einer Messe oder die Darbietung eines Konzertes (16. bis 18. August), vor. Das nächste Galakonzert in Folscheid ist für den 27. und 28. März 2020 vorgesehen. Paul Mehlen konnte einen ganz detaillierten Finanzbericht vorlegen. Dirigentin Adriana Mitù äußerte sich zufrieden mit dem Männerchor wo Motivation, Einsatz und Freude am Singen übers Jahr von großer Bedeutung waren mit der Hoffnung auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Schöffe Tom Faber zeigte sich sehr beeindruckt über den Männerchor, der mit Leib und Seele jahraus und jahrein das Publikum stets mit flotten Melodien und gefälligen Gesangsprogrammen überzeugen kann. Vizepräsident Romain Mersch hob die Verdienste des engagierten Präsidenten des Chores, Marc Sauber, besonders hervor. Der Vorstand setzt sich zusammen aus: Marc Sauber (Präsident), Romain Mersch, (Vizepräsident), Marie- Anne Kugener- Goethals (Sekretärin), Paul Mehlen (Kassenwart) und den beisitzenden Mitgliedern Marco Kugener, Carlo Lampertz, Edy Loesch, Mil Risch. Kassenrevisoren bleiben Julien Birkel und Charles Reiser (CR).