Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Männerkouer Atertdaul setzt auf Kontinuität

Jubiläumsgalakonzert für Anfang April 2022 geplant

Niederpallen: Pandemiebedingt und nach fast einem Jahr ohne jegliche Aktivitäten waren die Vorstandsmitglieder des „ Männerkouer Aterdaul“ neulich im Festsaal von Niederpallen sehr gespannt, wieviel aktive Sänger nach dieser langen Zeit an der diesjährigen Jahreshauptversammlung präsentieren würden und noch Interesse zeigten weiterhin im Männerchor, aktiv dabei zu sein. Ganz erfreut zeigte sich Chor-Präsident Marc Sauber in seiner Willkommensansprache dann für die Präsenz der fast komplett erschienen Mitglieder. Im Anschluss an eine Minute der Stille, wo ganz besonders an den verstorbenen Sänger Jean Faltz erinnert wurde, zollte der Vorsitzende, Respekt und Anerkennung an alle Vereinsmitglieder die während des vergangenen Jahres ohne jegliche Aktivitäten, ihre Treue zum Männerchor, trotzdem voll und ganz zum Ausdruck brachten. Man zeige sich in naher Zukunft schon ganz zuversichtlich sich den Gesangproben zu widmen um die Stimmen wieder auf Vordermann zu bringen. Aus dem Aktivitätsbericht von Sekretärin Marie- Anne Kugener -Goethals ging hervor, dass das Jahr 2019 mit zehn Aktivitäten und Ausgängen, darunter die gut besuchten Galaabende in Folscheid, gut gefüllt war. Jedoch mussten im Jahr 2020 außer den vier Vorstandssitzungen, pandemiebedingt alle geplanten Aktivitäten abgesagt werden. Finanzverwalter Paul Mehlen legte gleich zwei detaillierte Kassenberichte vor, die auch als einwandfrei bestätigt wurden. Nach der problemlosen Entlastung des Vorstandes, zeigte sich Bürgermeister Henri Gerekens sehr begeistert vom Männerchor aus dem Atertdaul mit all ihren Auftritten trotz der sehr schwierigen Zeit was trotzdem stets auch eine Bereicherung im Kulturleben des Redinger Kantons darstellt. Nach seiner Zusage zur weiteren Unterstützung und der Hoffnung auf eine hoffnungsvolle und erfolgreiche Zukunft, bestätigte Dirigentin Adriana Mitù ihre Zufriedenheit und freute sich schon im Vorfeld den Männerchor auch in Zukunft auch weiterleiten zu dürfen. Auch Caroline Plekkepoel wird dem Chor in Zukunft als Pianistin weiterhin zur Seite stehen. Ferner gab Präsident Marc Sauber bekannt, dass der „Männerkouer Atertdaul“ sein 25. Vereinsjubiläum im Kader des Galakonzertes am 1. und 2. April 2022 in Folscheid in Zusammenarbeit mit dem Männerchor aus Böwingen/Attert auch gebührend feiern wird. Der Abschluss der Versammlung bildete die Ehrung verschiedener Sänger anlässlich ihres Wiegenfestes. Mit einem „Happy Birthday“ wurden folgende Jubilare, geehrt: Nicolas Meis (80 Jahre). Jim Reding und Tid Schroeder (85). Ferd Peschon (85) der dieser Versammlung nicht beiwohnen konnte, wurde ebenfalls gratuliert. Der 23-köpfigen Sängerschar gehören folgende Vorstandsmitglieder an: Marc Sauber (Präsident); Romain Mersch (Vizepräsident); Finanzverwalter: Paul Mehlen. Beisitzende Mitglieder sind: Marco Kugener, Carlo Lampertz und Edy Loesch. Als Kassenrevisoren bleiben Julien Birkel und Charles Reiser weiterhin im Amt. (CR) (FOTO: Charles Reiser) BZ: Jubilarehrungen beim Männerkouer Atertdaul gehören stets zur Tradition .