Wählen Sie Ihre Nachrichten​

" Männerkouer Atertdaul"- Galakonzert erfreut sich zunehmender Beliebtheit



Niederpallen: Zufrieden und ganz erfolgreich konnte der „ Männerkouer Atertdaul“ mit seinen 28 Männerstimmen auf das vergangene Jahr zurückblicken. So fiel es Chor- Präsident Marc Sauber anlässlich der Jahreshauptversammlung im Anschluss an seine Willkommensgrüße auch gar nicht schwer, flotte Ereignisse mit viel Zuhörern und in guter Zusammenarbeit mit dem Vorstand und allen Sängern, Helfern und Damen, Revue zu passieren. Dabei erfreute man sich ganz besonders über die zuständige Beliebtheit des traditionellen Galakonzertes mit dem Engagement von Dirigentin Adriana Mitù, Pianistin Caroline Plekkepoel und Benoît Schmeler am Schlagzeug, wo man dieses Jahr erstmals wegen Platzmangels einigen Interessenten, Absage erteilen musste. Besonders zufrieden sei man umso mehr über Jos Heidesch und Pierrot Heinen, die im Laufe des Jahres dem Männerchor als neue Sänger beigetreten sind. Ohne Einwendung wurde Carlo Lampertz in den Vorstand aufgenommen. Kassenwart Paul Mehlen musste das Geschäftsjahr mit einem Mali abschließen. Sekretärin Marie- Anne Kugener- Goethals erinnerte an die vielen Aktivitäten vom verflossenen Jahr und präsentierte sogleich das Programm für 2018: Eröffnung Oktavmesse (21. April), Grillfest (14. Juli), Konzert in Folscheid (13. Oktober), Galakonzert in Folscheid (5. und 6. April 2019). Dirigentin Adriana Mitù äußerte sich zufrieden mit dem Männerchor und wünschte in Zukunft dieselbe gute Zusammenarbeit. Bürgermeister Henri Gerekens, zeigte sich beeindruckt über den gut geführten Männerverein der sich nicht nur mit nationalen sondern auch internationalen Auftritten engagiert. Besonderes Lob erhielt ebenso Präsident Marc Sauber wurde für sein unermüdliches Schaffen an der Spitze des Chores. Für Arlette Weber- Heitz, als Delegierte der UGDA war es dann eine besondere Ehre langjährige aktive Mitglieder, die zwischen fünf und 70 Jahren musikalisch aktiv sind, mit Medaillen auszuzeichnen. Adriana Mitù, Edy Loesch und Marc Sauber (UGDA- Abzeichen). Julien Birkel, Paul Mehlen, Mil Risch und Robert Weber: „ Médaille de mérite en bronze“ . Tun Glaesener ( Médaille de mérite en Vermeil). Marco Kugener und Raymond Weber (Médaille en argent Grand- Duc Adolphe). Gilbert Muller, Ferdy Peschon und Albert Weis (Médaille en vermeil Grand- Duc Adolphe avec Palmettes). - Der Vorstand setzt sich zusammen aus: Marc Sauber (Präsident), Marie- Anne Kugener- Goethals (Sekretärin), Paul Mehlen (Kassenwart) und den beisitzenden Mitglieder Marco Kugener, Carlo Lampertz, Edy Loesch, Romain Mersch und Mil Risch. Kassenrevisoren bleiben Julien Birkel und Charles Reiser (CR) (FOTOS: CHARLES REISER)