Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tour de Luxembourg 2017 vum Veteran and Vintage Car Club of Luxembourg

Am letzten Wochenende ging die diesjährige Tour mit 45 historischen Fahrzeugen, vom Ford T Jahrgang 1923 bis Bentley 8 Jahrgang 1984 im Süden des Landes über die Bühne. Freitags ging die Tour am späten Nachmittag Richtung Westen, derweil der Tross am Samstag leider unter Dauerregen nach Stenay (Frankreich) fuhr, um das dortige Musée de la Bière zu besichtigen. Auf der Rückfahrt gab es noch ein Aufenthalt auf der Citadelle de Montmédy. Der Tag endete mit einem Galadinner auf dem Schiff River Diva bei einer gemütlicher Fahrt über die Mosel. Sonntag Morgen ging die Rundfahrt nach Luxemburg -Stadt auf den Rham-Plateau zu einer geführter Besichtigung der dortigen Festungsanlagen. Natürlich gab es auch grosse Begeisterung bei unseren älteren Mitmenschen des dortigen Altenheim bei der Ankunft der Fahrzeuge. Ein Abschiedsessen für die französischen, belgischen, deutschen und luxemburgischen Teilnehmer mit Preisverteilung im Restaurant Gulliver beendete die diesjährige Tour ,