Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gala Konzert - Ensemble Vocal Vivace – Bridge of Songs im neuen Rahmen


Als Gäste hatte das Käerjenger Vokalensemble sich diesmal die Saxophonegruppe FanNi-Sax aus Niederkorn eingeladen welche dem Publikum zu Beginn des Abends mit schwungvollen Rhythmen einheizte.

Ein gelungenes musikalisches Intermezzo war der Debutauftritt der jungen Pianistin, Julie Faha. Das junge Talent begeisterte das Publikum mit gekonnten Darbietungen von Glinka und Beethoven.

Die 60 Sängerinnen und Sänger von Vivace standen wie immer unter der schwungvollen Leitung von Ulric Evrard welcher auch für 2018 wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt hatte. Balladen und Songs wechselten sich ab mit französischen Chansons und schwungvoller Musical- und Filmmusik. Einen eher ungewöhnlichen Exkurs in die Kirchenmusik bot das à capella vorgetragene „Pater Noster“ von Nikolai Kedrov welches einmal mehr von der gewaltigen Bandbreite des Chores zeugte.

Den gelungenen Abschluss des Konzertabends bildeten die von allen Sängern und Musikern gemeinsam vorgetragenen Klassiker „Let’s Twist again“ und „Aux Champs-Elysées“.

Nach dem Konzert bot das geschmackvoll gestaltete Atrium des Käerjenger Treff einen angehnehmen Rahmen für einen gemütlichen Ausklang des Abends. Da Musik bekanntlich Glücksgefühle auslöst – und auch hungrig macht, hatte Vivace sogar kleine Häppchen bereitgestellt.

Informationen zum Ensemble Vocal Vivace finden Sie auf www.vivace.lu sowie auf unserer Facebookseite


Foto:R.Wersand