Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weiterbildung im ländlichen Raum: 277 Kursteilnehmer der Landakademie erhielten ihre Zertifikate

Im Hennesbau in Niederfeulen erhielten die Teilnehmer der Computer- und Sprachkurse ihre Diplome. Der Präsident Marco Gaasch ging auf die Wichtigkeit der Landakademie ein, deren Ziel es ist, den Menschen in ländlichen Regionen ein größtmögliches Angebot an Bildungs- und Weiterbildungskursen vorzulegen. Er bedankte sich für die finanzielle Unterstützung seitens des Landwirtschafts- und Bildungsministeriums sowie der teilnehmenden Gemeinden. Übers Jahr wurden von der Landakademie 49 Sprachkurse und 28 Informatiklehrgänge angeboten. Landwirtschaftsminister Fernand Etgen beglückwünschte die Teilnehmer, bedankte sich bei den Kursleitern für ihren unermüdlichen Einsatz und überreichte im Beisein des jeweiligen Gemeindervertreters sowie der Kursleiter, die Zertifikate an die Absolventen der Luxemburgisch-, Portugiesch-, Spanisch- und Holländischkurse sowie PC-Lehrgänge. Abschließend lud Bürgermeister Fernand Mergen zum Ehrenwein ein.