Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Acht Stimmen zur Ehre Gottes

„Chorale Ste-Cécile Niederbesslingen-Oberbesslingen“ feiert ihr 65-jähriges Bestehen

Im Rahmen eines feierlichen Hochamts in der Dorfkirche in Niederbesslingen, zelebriert von Pfarrer Michel Meyer, erfolgte am Sonntag der Auftakt zu den Feierlichkeiten zum 65. Jubiläum der „Chorale Ste-Cécile“ aus Niederbesslingen-Oberbesslingen. Bei der gesanglichen Mitgestaltung der Messfeier wurden die acht Sängerinnen und Sänger des Chors von den Kollegen aus Ulflingen, Huldingen und Wilwerdingen unter der Leitung von Metty Stempel und von Nathalie Lamberty-Brachtenbach an der Orgel unterstützt.

Beim anschließenden Empfang „op der Schmänn“ war es Präsidentin Marie-Jeanne Pint-Schumacher denn auch eine Freude, so zahlreiche Gäste begrüßen zu können und sich bei allen Sängerinnen und Sängern für ihren Einsatz zu bedanken. Astrid Mensen-Fischbach war es derweil vorbehalten, einen kurzen Rückblick auf die nunmehr 65-jährige Geschichte des Gesangvereins zu werfen.

Am 29. Juli 1945 hatte der Musik- und Gesangfreund Pfarrer Eugen Jost zunächst einen reinen Männerchor gegründet, dessen Direktion er anfangs auch selbst übernahm, ehe er im Juli 1952 von Pierre Gillen abgelöst wurde. Damals verzeichnete der Verein 22 aktive Mitglieder. Unter der Leitung von Gillens Nachfolger Lucien Wagener wurde aus dem Männerchor schließlich ein gemischter Chor.

Im Jahre 1973 wurde ein neuer Vorstand gewählt und Metty Stempel übernahm die Direktion. Am 12. Dezember 1976 feierte der Chor die erste Fahnenweihe. Nach dem Abtreten von Pater Nickels im Jahre 1981 und von Pater Turmes im Jahre 1994 übernahm schließlich Willy Bosch den Posten des Vereinspräsidenten. Unter seiner Führung feierte die „Chorale“ am 29. September 1996 auch ihr 50. Jubiläum. Nach dem Tod von Willy Bosch im April 1999 übernahm Astrid Mensen-Fischbach dann im Februar 2000 den vakanten Präsidentenposten.

Am 26. Oktober 2003 feierte Metty Stempel sein 30. Jubiläum als Dirigent der „Chorale“, und am 1. Februar 2006 übernahm Marie-Jeanne Pint-Schumacher den Präsidentenposten. Von Januar 2004 bis Januar 2009 wurde der Chor von Ferdy Kreins an der Orgel begleitet. Seitdem bekleidet Nathalie Lamberty-Brachtenbach diesen Posten.

Neben der gesanglichen Gestaltung der Gottesdienste sang die „Chorale Niederbesslingen-Oberbesslingen“ auch zahlreiche Radiomessen, nahm an Sängertreffen in Lieler und in Huldingen teil, organisierte Gesangsnachmittage zugunsten von „Télévie“ und gestaltete auch Messen in anderen Ortschaften. Dirigent Metty Stempel dankte denn auch allen Sängerinnen und Sängern für die gute Zusammenarbeit, allerdings nicht ohne einen Aufruf zur Anwerbung junger Mitglieder zu starten, die dringend benötigt werden.

Auch Bürgermeister Lucien Majerus dankte anschließend allen Beteiligten für ihr Engagement und betonte, dass es glücklicherweise noch Chöre in der Gemeinde gebe, die mit ihrem Gesang zur Verschönerung aller kirchlichen Feiern beitragen und ihr Können immer wieder unter Beweis stellten. (V.S.C.)