Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unwetter in der Gemeinde Niederanven

Am 21.07.2016 zog gegen 18:15 Uhr eine Gewitterfront über die Gemeinde Niederanven mit Wind und Regen. Innerhalb kurzer Zeit sind bis zu 30l Regen gefallen. Gegen 18:26 Uhr wurde das Einsatzzentrum Niederanven-Schüttringen zu einem ersten Einsatz gerufen. Bis 21:30 Uhr waren anschliessend 12 Mann mit 5 Fahrzeuge im Dauereinsatz. Es wurden bis dahin 22 Einsätze gefahren. Der Regen hatte sogar das Einsatzzentrum in Niederanven überschwemmt, welches Heute gereinigt werden musste.
Am 22.07 wurde der Bereitschaftsdienst zu 3 Folgeeinsätze, bedingt durch das Unwetter vom Vortag gerufen.
Einsatzstatistik:
3x Bäume auf der Fahrbahn
1x Äste auf der Fahrbahn
2x Baugitter auf dem Gehweg
4x Kanaldeckel auf der Fahrbahn
1x Lose Bauteile
3x Überschwemmte Fahrbahn
9x Wasser im Keller
1x Wasser im Keller - 2 Kinder eingeschloßen
1x Wasser im "Centre Forestier"
Nach den Einsätzen musste das ganze Material geputzt werden. Nach 4 Stunden waren sämtliche Fahrzeuge des CISNS wieder einsatzbereit.