Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Méi Biodiversitéit an onse Gemengen

Méi Biodiversitéit an onse Gemengen

Im Rahmen der vielfältigen Aktivitäten der Biologischen Station SIAS zu Förderung der Biodiversität in den 16 Partner- und Mitgliedsgemeinden des Syndikates, fanden zwei Fortbildungsveranstaltungen für die Beschäftigten der kommunalen Gärtnereien und technischen Dienste statt. Im Rahmen von halbtägigen Workshops wurde praktisches Wissen zum Thema naturnahe Grünanlagen und die Verwendung von pestizidfrei produzierten Zierpflanzen vermittelt. Den Gemeinden des SIAS ist es ein wichtiges Anliegen, auch innerorts Lebensräume für die Tier- und Pflanzenwelt zu schaffen, dies durch naturnahe Wiesenflächen, heimische Sträucher und vielfältig Rabatten.

Die beiden Veranstaltungen fanden großen Anklang. Dipl.Ing. für Landschaftsplanung Carlo Mersch und Dipl.Ing. Agrar Marianne Kollmesch von der Emweltberodung Lëtzebuerg konnten wichtiges Fachwissen an die Teilnehmer weitergeben.

Die Biologische Station SIAS plant weitere Workshop für die kommunalen Mitarbeiter zu anderen Themen der Biodiversität.