Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bye Bye Wanter...

Am Sonntag abend geht es dem Winter an den Kragen! Die Guiden und Scouten sowie die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Niederanven brennen traditionsgemäss ihre Burg ab und vertreiben somit diesen unendlich langen und strengen Winter. Wochenlang dauerten die Arbeiten an der Burg, entstanden ist ein Prunkstück, fast schon zu schade zum Abfackeln.
Neben unzähligen Holzpaletten finden auch die ausgedienten Weihnachtsbäume der Einwohner unserer Gemeinde erneut eine Verwendung, wenn auch definitiv ihre letzte.
Der Schauplatz befindet sich von Oberanven kommend Richtung Schulkomplex ,,am Sand''. Für das leibliche Wohl wird wieder reichlich gesorgt sein, also kommt morgen abend zahlreich, dies auch als Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz der Jugend.