Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nojemer Musik spendet 1 500 Euro für Luxemburger Diabetiker Vereinigung

Konzerterlös zugunsten der Diabetikervereinigung

Nojemer Musik überreicht Scheck von 1 500 Euro

Nagem: Seit mehreren Jahren ist es bei der „ Nojemer Musik“ eine Tradition, den Erlös des Winterkonzertes einem guten Zweck zukommen zu lassen. Im Rahmen ihrer diesjährigen 1. Maifeier überreichten die Vereinsmitglieder einen Scheck über 1 500 Euro an Roger Behrend, Präsident der Luxemburger Diabetikervereinigung (ALD) und Sylvie Paquet, Direktionsbeauftragte der „maison du diabète“ . Diese Spende stellt einen Teilerlös des Winterkonzertes dar, der Mitte Januar im Nagemer Festsaal zur Aufführung kam. Im Anschluss an die Dankesworte von Vereinspräsident Roger Schneider, der das Engagement seiner Musikanten besonders hervorstrich, bedankten sich beide Scheckempfänger für die noble Geste. Sie erläuterten Sinn und Zweck ihrer Vereinigung, wo dieses Geld einerseits auf das Konto der Jugendgruppe fließen wird, die zur Finanzierung der Vakanz- Aktivitäten für Diabetes-Kinder eingesetzt werden und andererseits in Projekte der ALD in Zusammenarbeit mit einer ONG im Mali zur Geltung kommen werden. Auch Bürgermeister Henri Gerekens lobte das Engagement der Nagemer Musikgesellschaft, traditionsgemäß uneigennützige Werke zu unterstützen. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)