Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fanfare Nagem unterstützt die Vereinigung „Île aux Clowns“.

Anlässlich einer sympathischen Maifeier im Festsaal von Nagem zeigten sich die Mitglieder der Fanfare Nagem um Vereinspräsident Roger Schneider dieser Tage erfreut, den Erlös von 1 500 Euro aus den Eintrittsgeldern zu ihrem Winterkonzert für karitative Zwecke zur Verfügung zu stellen. Freuen durfte sich dabei die Vereinigung „Île aux Clowns“, deren Koordinatorin Joëlle Drees-Golinski sich über diese großzügige Spende auch herzlich bedankte. Mit ebenso großer Freude führte sie den Anwesenden denn auch eine Filmprojektion über das vielfältige Wirken ihrer Organisation vor.
Die Vereinigung „Île aux Clowns“ hat sich zum Ziel gesetzt die Lebensqualität sowie die Betreuung kranker Kinder und älteren Menschen, durch das Auftreten von Clowns in den sozialen Einrichtungen zu verbessern.
Die Vereinigung beansprucht keinerlei Honorare für die Auftritte der Clowns, ist dafür aber auf Spenden angewiesen. Personen, die die Vereinigung „Île aux Clowns“ unterstützen möchten, können dies mit einer Spende auf das BCEE Konto LU36 0019 4155 3263 5000 tun. (NiCa)