Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Josy Putz feierte 90. Geburtstag

Ein musikalisches Geburtstagsständchen von der "Gemenge-Musik-Munzen", überbrachten die Musikantinnen und Musikanten ihrem Ehrenpräsidenten Josy Putz dieser Tage zum 90. Geburtstag. Josy Putz erblickte als ältester Sohn von fünf Jungen des Ehepaares Hubert Putz und Suzanne Theis in Munshausen das Licht der Welt.

Seit frühester Kindheit prägte die Musik ihn und seine Brüder. Josy Putz war nicht nur aktiver Musikant, er übernahm auch fast 20 Jahre das Sekretariat, bevor ihm 1976 der Präsidentenposten übertragen wurde. Bis 1993 blieb der Vollblutmusiker für die Geschicke des Musikvereins verantwortlich. Auch dem Kirchengesang war Josy Putz stets verbunden. Es blieb nicht beim Singen. Nachdem im Jahre 1954 ein neues Harmonium als Kircheninstrument angeschafft wurde, war Josy offiziel der erste Organist seines Heimatortes Munshausen. Über 70 Jahre Musikant und Sänger, und 64 Jahre Organist, ist dies die musikalische Bilanz eines 90-jährigen, und solange Gott ihm die Gnade erweist, wird der Gratulant seine musikalischen Talente bei den Gottesdiensten unter Beweis stellen.

Alles erdenklich Gute, und weitere Jahren bei bester Gesundheit wurden dem rüstigen Jubilar auf diesem Wege vom Bürgermeister Emile Eicher, den Schöffen Georges Michels und Romain Braquet, sowie von allen Musikantinnen und Musikanten, allen Sängerinnen und Sänger und von der ganzen Familie gewünscht.