Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ehrenamtliche aktiv im Club Haus op der Heed

- 3 000€ für Fondation Autisme Luxembourg-

In den Wintermonaten 2018-19 wurde von der Häkelgruppe aus dem Club Haus op der Heed fleißig für den guten Zweck gearbeitet. Im letzten Jahr hat sich die Vereinigung „Fondation Autisme Luxembourg“ an einem Infoabend im Club vorgestellt. Daraufhin entschieden sich die Damen den Erlös ihrer Aktion 2018/19 an diese Vereinigung mit Sitz in Munshausen zu spenden. Mit viel Liebe zum Detail stellen die Frauen ehrenamtlich gehäkelte und gestrickte Tierfiguren her, um die Kunstwerke dann bei Freunden und Bekannten, auf Märkten, im Club und in einem Friseursalon in der Region zu verkaufen. Insgesamt 3000 € wurden gespendet. Nach einer interessanten Besichtigung der Einrichtung in Munshausen fand die Schecküberreichung in Anwesenheit von Christophe Wantz und Luc Vliegen, den Damen der Häkelgruppe mit ihrer Leiterin Jeanny Hentz sowie Tania Draut der Direktionsbeauftragten und einer Mitarbeiterin des Club Haus op der Heed statt.