Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeinderat: Ortseingang von Münschecker wird gesperrt

Ab dem kommenden Montag wird der Ortseingang in Münschecker auf der CR 137 zwischen Grevenmacher und Münschecker wegen Bauarbeiten für drei Wochen gesperrt sein.

Grund für die Baumaßnahme ist das Verlegen von neuen Wasserleitungen in diesem Bereich. Darüber hinaus ist ein neuer Straßenbelag geplant. Der Gemeinderat Manternach entschied sich während seiner Sitzung am 19. August für eine zeitweilige Änderung des Verkehrsreglements. Die betroffene Straße wird vom 22. August bis zum 14. September gesperrt sein. Eine Umleitung wird ausgeschildert sein. Nach den Worten des Bürgermeisters Willy de Jong sei es wichtig, dass die Daten eingehalten werden, damit die Schulbusse zu Beginn des neuen Schuljahres wieder über Münschecker fahren können.

Weitere Punkte aus der Sitzung: Die „Bech-Berbuerger Musek“ erhält ein Sondersubsid in Höhe von 250 Euro für ein interkommunales Projekt mit Jugendorchestern. Der Hebesatz für die Gewerbesteuer wird unverändert bei 250 Prozent bleiben. Auch bei den Grundsteuersätzen bleibt alles beim Alten. (jvdh)