Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mit der Beifahrerseite gegen Baum geprallt

In der Nacht zum Sonntag, gegen 22.45 Uhr, kam es auf der Strecke zwischen Mompach und Mertert zu einem Verkehrsunfall.

Ein Fahrer, der aus Richtung Mompach kam, verlor aus bisher noch unbekannter Ursache in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen. Der Wagen kam daraufhin von der Strasse ab und stiess mit der Beifahrerseite gegen einen Strassenbaum. Der Fahrer, alleiniger Insasse, wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und musste in die Zithaklinik eingeliefert werden. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, so dass die Beamten den Führerschein vor Ort entzogen. Zudem stellten die Beamten fest, dass die Steuervignette und die Papiere der technischen Kontrolle des Wagens abgelaufen waren. Am Wagen entstand indes Totalschaden.

Vor Ort waren ein Krankenwagen, der Rettungsdienst und die freiwillige Feuerwehr des Centre d’Intervention Mertert-Wasserbillig, die freiwilligen Feuerwehren aus Born-Moersdorf und Herborn sowie die Polizisten aus Grevenmacher und Echternach. (J.B.)