Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erste-Hilfe-Diplome überreicht


Vom 19. Oktober 2009 bis zum 8. Februar 2010 nahmen 26 Interessierte an dem von der „Protection civile“ aus Lintgen organisierten und von Instruktor Jean-Marie Schmitz abgehaltenen Erste-Hilfe-Kursus in Moesdorf teil. Kürzlich fand im Gebäude der lokalen Feuerwehr die Diplomüberreichung an die Absolventen statt. „Es ist erfreulich festzustellen“, so der Erste Schöffe der Gemeinde Mersch, Albert Lentz, „dass hauptsächlich junge Leute dem Aufruf des Zivilschutzes gefolgt sind“. Es gelte bei einem Unfall die Situation zu meistern, bis medizinische Hilfe eingetroffen sei. Anschließend wurden die Abschlussdiplome an Rose Albergo, Christophe Baum, Olga Bewer, David Dias Afonso, Fränk Kraus, Sarah Lanners, Monique Lanners, David Malherbe, Bernadette Malherbe, Christiane Monen, Nadine Nehrenhausen, Christina Pereira, Alexandre Pereira, Etelvina Pires, Elisabeth Recht, Lex Reckinger, Mike Rocha, Sergio Rocha, Rosa Staiano, Pol Straus, Anne Straus, Patrick Thillen, Fränz Wagner, René Wirth, Marnie Wolter und Jonny Zanetti überreicht. Als Anerkennung erhielten alle Teilnehmer von der Gemeindeverwaltung eine Verbandstasche für Kraftfahrzeuge überreicht. Carlo Birscheid, Leiter der „Base nationale de support Lintgen“, informierte, dass die Möglichkeit bestehe, sich in Erster Hilfe weiterbilden zu lassen, denn immer wieder würden neue Erkenntnisse gewonnen. (Text/Foto: G. Linster)