Wählen Sie Ihre Nachrichten​

François Hurt nahm Abschied vom Berufsleben

Gemeinsam mit seinen ehemaligen Arbeitskollegen und Vorgesetzten feierte François Hurt aus Moersdorf kürzlich den Übergang vom Berufsleben ins Rentnerdasein. Die Feier fand auf der MS „Princesse Marie-Astrid“ statt. François Hurt wuchs wohlbehütet in „Millich“ als Sohn einer Bauernfamilie auf. Nach der Schule arbeitete er im elterlichen Bauernbetrieb. Von 1974 bis 1978 war er bei Monsanto in Echternach beschäftigt und am 1. Dezember 1978 trat er in die Dienste der Ackerbauverwaltung Luxemburg ein, wo er bis zum vergangenen 30. September arbeitete. (TEXT/FOTO: LUSS SCHILTZ)