Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoss

Am Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, kam es in der Strasse Op der Olek im Ortseingang von Moersdorf zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Lieferwagens, der aus Richtung Wasserbillig kam, wollte von der Strasse genannt An der Olek nach links in den Am enneschten Flouer abbiegen. Aus bisher noch unbekannter Ursache übersah der Fahrer des Lieferwagens jedoch einen entgegenkommenden Personenwagen und stiess frontal mit diesen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lieferwagen auf eine Verkehrsinsel geschleudert. Während die beiden Insassen des Lieferwagens unverletzt blieben, wurde die schwangere Fahrerin des Personenwagens leicht verletzt und musste ins hauptstädtische Centre Hospitalier eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Materialschaden.

Vor Ort waren ein Krankenwagen, der Rettungsdienst und die freiwillige Feuerwehr des Centre d’Intervention Mertert-Wasserbillig, die freiwilligen Feuerwehren aus Grevenmacher und Born-Moersdorf, der SAMU aus Luxemburg-Stadt, der Rettungshubschrauber der Luxembourg Air Rescue sowie die Polizisten aus Grevenmacher. (J.B.)