Chrëschtdagszäit 14. November bis 29. Dezember

Die Vorweihnachtszeit startet in Luxemburg in der Regel Mitte November. 


Vereine und Schulklassen starten dann nach langer Vorbereitungszeit in die sehr intensive „Chrëschtdagszäit“. Ob klassischer Weihnachtsmarkt im Ort oder der Schule, dem  Verkauf von Weihnachtsdekorationen und Gebäck, Advents- und  Weihnachtskonzerten, Basaren und Kunsthandwerkermärkten, schön  geschmückten Christbäumen, Spendenaktionen und vielem mehr, überall im  Land ist man im Hinblick auf Weihnachten auf den Beinen. Und natürlich  nicht zu vergessen: der „Kleeschen“, der in den Wochen vor dem 6. Dezember auf vielen Veranstaltungen die Kinder besucht.   


Aus Anlass der feierlichen „Chrëschtdagszäit“  startet mywort.lu  eine neue Mission, an der sich alle Nutzer  beteiligen können. Hochgeladen werden können alle Art von Beiträgen mit Bezug auf die Feiertagen oder den „Kleeschen“


Die Berichte erscheinen nicht nur online, sondern werden auch auf Extraseiten in der gedruckten Ausgabe „mywort –  Die Zeitung in der Zeitung“ veröffentlicht. Auf diese Extraseiten kommen  allerdings vornehmlich Beiträge in Artikelform, d.h. Beiträge, die  nicht nur aus Bildmaterial bestehen, sondern von den Nutzern auch mit  einem dazugehörigen Text versehen wurden. 


Die Mission „Chrëschtdagszäit“ ist bis zum 29. Dezember aktiv. 


Die mywort-Redaktion freut sich auf zahlreiche Beiträge rund um die schönste Zeit des Jahres.