Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Cercle avicole Mertert“ zum vierten Mal Landesmeister in der Sparte Kaninchen

Präsident Gilbert Stemper zum Ehrenpräsidenten ernannt

Von einem sehr guten züchterischen Jahr 2013 auf Vereinsebene mit als Highlight dem Gewinn des vierten Landesmeistertitels nach 2009, 2011 und 2012 in der Sparte Kaninchen wusste Präsident Gilbert Stemper anlässlich der Generalversammlung des Kleintierzüchtervereins und im Beisein des Bürgermeister Gust Stefanetti, der Schöffen Aly Leonardy und Jérôme Laurent, der Gemeinderäte Cilly Nuzskowsky-Hirtt, Marc Siegler und Alain Scheid und François Warnier, der Vorstandsmitglieder der USAL Theisen Paul und Joe Vrehen zu berichten. Sein Dank galt den Mitglieder, Züchtern, der Gemeinde Mertert, dem Landesverband USAL, der Vereinsentente und allen Freunden und Gönnern der Kleintierzucht für deren Unterstützung im Laufe des vergangenen Jahres.

Viele Auszeichnungen und weitere große Erfolge bei Wettbewerben im In- und Ausland habe der Verein im vergangenen Jahr erreicht. In der Hierarchie der Luxemburger Kleintierzucht stehe man ganz oben, so der Präsident. 11 Landesmeistertitel und 19 Champion- und Chamionne-Titel in den Sparten Kaninchen, Geflügel und Cavia hat der Kleintierzüchterverein bei den nationalen und internationalen USAL-Meisterschaften gewonnen. Die beste Sammlung wie auch die Europamedaille gingen an die Zuchtgemeinschaft Stemper-Vrehen.

Im Aktivitätsbericht sprach Sekretär Joé Vrehen unter anderem von den zahlreichen Beteiligungen an allen Veranstaltungen des Landesverbandes, an Ausstellungen im In- und Ausland, an lokalen Festlichkeiten, an den Landes- und Bezirkskongressen, dem Angelfest sowie von der 13. internationalen Kleintierschau anlässlich des 50jährigen Bestehens des „Cercle avicole Mertert“ verbunden mit einem „Wëldiessen“ im November in Wasserbillig.

Dem Tätowierbericht von Tätowiermeister Jean-Claude Thill war zu entnehmen, dass es 97 Würfe mit 373 Kaninchen gab. Kassierer Claude Wampach, der über eine gesunde Finanzlage zu berichten wusste, wurde von den Kassenrevisoren Marielle Oberweis und Jérôme Laurent eine einwandfreie Buchführung bestätigt.

Auf dem Programm für das Zuchtjahr 2014 sind neben der Beteiligung an Ausstellungen im In- und Ausland vor allem die Teilnahme an der Kör- und Landeschau in Luxemburg vorgesehen.

USAL-Vertreter Paul Theisen hob anschließend die hervorragenden züchterischen Resultate des Vereins, die gute Mitarbeit der Merterter Kleintierzüchter im Landesverband und die hervorragende Arbeit im Sinne der Jugend hervor. Lob für die exemplarische Vereinsführung zollte aber auch Bürgermeister Gust Stefanetti dem 1963 gegründeten Verein und versprach weiterhin bestmögliche Unterstützung seitens der Gemeinde.

Diese Vereinsführung kennt nun einige Änderungen: Nach rund 30 Jahren als Präsident und Sekretär legte Präsident Gilbert Stemper diese Ämter nun nieder. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung wurde ihm ein Weinpräsent überreicht während Gattin Henriette mit einem schönen Blumenarrangement bedacht wurde. Anschließend wurde Gilbert Stemper zum Ehrenpräsidenten „seines Cercle avicole“ ernannt. Sein Nachfolger wird Jean-Claude Thill. Nach der Demission von Marc Siegler setzt sich der Vorstand zusammen aus Präsident Jean-Claude Thill, Sekretär Joé Vrehen, Kassierer Claude Wampach, Tätowiermeister Jean-Claude Thill sowie den beisitzenden Mitgliedern Armand Ernster, Jos Nau, Patty Nickels, Gilbert Stemper und Ralph Simon.


Weitere Erfolge bei der Kör-Schau von Züchtern des Vereins CA Mertert:

Kaninchen :
- Vereinsmeisterschaft
- Beste Sammlung National :ZG-Stemper-Vrehen mit Kleinsilber Graubraun
- Europamedaille : ZG-Stemper-Vrehen mit Kleinsilber Graubraun
- Bezirksmeister Osten : Vrehen Joe mit Wiener Blau
- 1. Klassenmeister SILBER :Stemper Gilbert mit Kleinsilber Schwarz
- Sonderehrenpreise :Wampach Claude mit Lohkaninchen Schwarz, Thill Jean-Claude mit Thüringer und Wagner Mariette mit Alaska.


Geflügel :
- Bezirksmeister Osten :Naumes Willy mit Australops Schwarz
- Beste Sammlung Jugend International :Thielen Michelle mit Zwerg Bielefelder

Cavia :
- Bestes Tier Langhaar :Nickels Patty