Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Kirmeskicker Noutem" und "Männer vum Séi" unterstützen "Liewenshaff"


„Kirmeskicker Noutem“ und „Männer vum Séi“ unterstützten „ Liewenshaff“

Bereits zum fünften Mal hatten die „Kirmeskicker Noutem“ im September vergangenen Jahres anlässlich der Kirmesfeierlichkeiten in Nothum zum Kirmeskick eingeladen. Dabei organisierten die „Kirmeskicker“ Turniere rund um den Fußball und die „Männer vum Séi“ sorgten für das leibliche Wohl. Auf diese Weise kamen 2 000 Euro von Seiten der „Kirmeskicker Noutem“ und weitere 1 000 Euro von den „Männer vum Séi“ zusammen. Dieses Geld überreichten die Vertreter beider Vereine neulich an Yves Weisen, Direktionsbeauftragter des von der Asbl „Paerdsatelier“ getragenen „Liewenshaff“ in Merscheid. Seit über 28 Jahren widmet sich dieses propädeutische und arbeitsheranführende Zentrum, dank einer abwechslungsreichen und engagierten sozio- edukativen Betreuung, der Wiedereingliederung verhaltensauffälliger junger Menschen in die Gesellschaft bzw. die berufliche Arbeitswelt. Nach einem interessanten Rundgang durch die verschiedenen Abteilungen, bedankte sich Yves Weisen für die Spende und erklärte, dass dieses Geld zur Finanzierung für angehende Anschaffungen im Bereich der intensiven Edukation für Jugendliche verwendet wird. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)