Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ferienaufenthalt auf dem „Liewenshaff“

In der Woche vom 23. bis 26. Juli durften erneut mehrere Kindergruppen des „Tricentenaire“ samt Betreuern einen unvergesslichen Ferienaufenthalt mit Übernachtung auf dem „Liewenshaff“ in Merscheid bei Eschdorf verbringen, und dies dank der Unterstützung seit fast 20 Jahren des Rotary-Clubs aus Luxemburg.

Während einer Woche war u. a. mit Kutschenfahrten und Reiten für viel Abwechslung gesorgt. Der Umgang mit, die Pflege von und die Verantwortung für die Pferde der Initiative „Päerd's Atelier“ dient dabei auch als hilfreiches, therapeutisches Mittel.

Als soziale Integrationsstätte bietet der „Liewenshaff“ darüber hinaus verhaltensauffälligen Jugendlichen Beschäftigung in den Bereichen Landschaftspflege und Gartenbau, Pferdehaltung und Bauernwesen, Restauration und Jugendherberge, Eisenwerkstatt und Fahrradtechnik sowie Raumpflege. (C.)