Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rosen für 33 Geburtstagskinder im Merscher Altenheim Saint Joseph


Beste Geburtstagstimmung herrschte Ende Juli im Merscher Altenheim „ St. Joseph“ als Direktor René Wirth und Oberschwester Paule Detampel zusammen mit dem Club „ R“ allen 33 Heimbewohnern die in der Zeit von 27. April bis zum 26. Juli geboren wurden, mit der Überreichung von Rosen die besten Glückwünsche im Namen der ganzen Belegschaft zu übermitteln dürften. Haubrich- Schandeler Christiane, Willy Vullers, Isabelle Wickler, Jos Consbruck, Carlo Mulbach und Claude Mathekowitsch gratulierten seitens der Gemeinden Mersch, Colmar- Berg, Lintgen, Bissen und Hëlperknapp. Gefeiert wurde den ganzen Nachmittag über zusammen mit den Familienangehörigen während Entertainer Ferdy mit unterhaltsamer Tanzmusik sorgte. Natürlich war der große Geburtstagskuchen bei dieser schönen Geburtstagsfeier auch nicht fehl am Platz. Geehrt wurden: Evaristo Pereira (67 Jahre), Liliane Fellens- Serres (72), Margot Zemann- Theissen (75), Valérie Hoss- Jung und Monique Schammel- Krippel (76), Jeannot Lutgen, Fernand Weber und Sr. Béatrice Hourscht (79), Josée Schmit – Lecomte (80), Irène Legay und Sr. Bertha Feiereisen (82), Sr. Adelaide Reiners, Josette Hausemer- Steichen (83), Charles Molitor (84), Gertrude Simon (85), Josephine Van der Weken- Nols und Philippe Heck (86), Julie Kettel- Maurer (87), Léonie Victor- Geisen, Lucie Simon- Weber und Joséphine Lehnerts- Clerf (88), Jos Fidler (89), Jean- Pierre Mathieu, Christa Gouber-Wenner, Marguerite Schmit- Decker und Léonie Miny- Heck (90), Adolphe Hames und Marie- Jeanne Hengen- Jacoby (92), Suzanne Molitor (93), Catherine Thill- Backes, Marguerite Colling- Molling und Gisèle Mack (94) sowie Catherine Hengen- Chenneaux (95). (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)