Wählen Sie Ihre Nachrichten​

luxroots.com - Newsletter Juli 2018


luxroots.club asbl, Ihre Ahnenforschungsvereinigung in Luxemburg, organisiert am Samstag, den 28. Juli 2018 einen historischen Ausflug nach Thionville und Manderen.
Abfahrt mit dem Bus Stephany in Troisvierges um 8 Uhr mit Halt in Hosingen-Kirche, Ingeldorf-Cactus und PR-Luxembourg-Süd. Rückfahrt nach Troisvierges ca. 22 Uhr.
Um 10 Uhr, eine einstündige Führung durch die Kirche Saint-Maximin von Thionville.
Gegen 11.30 Uhr fahren wir zum Restaurant La Lorraine in Koenigsmacker.
Um 15.00 Uhr Abfahrt nach Manderen und um 15.30 Uhr Führung durch das Schloss Malbrouck in Manderen..
Abfahrt ca. 17 Uhr mit einem Stopp an der Luxemburger Mosel.
Rückkehr um 19.30 Uhr. Ankunft in Troisvierges 21.30
Zusätzliche Informationen und Registrierung (nach Login)

Unsere Mitarbeiterin Chantal WEBER-BECKER hat in den Zivilstandstandsakten von Bettemburg Vierlinge gefunden, die am 17.März 1873 in Fenningen geboren wurden.
Zwischen 9 Uhr und viertel nach 10 morgens kamen in Fenningen 4 Kinder zur Welt wovon die beiden letzten totgeboren wurden. Eltern der 4 Kinder waren der 46-jährige Heinrich WESTER und die 37-jährige Maria MANGEN, Ackersleute in Fenningen.
Die Geburten (Johann Peter und Nicolaus) wie auch die 2 Sterbeakten wurden am Nachmittag vom Grossvater der Kinder, Nikolaus WESTER, 76, Ackerer, dem Standesbeamten vorgestellt.
Leider verstarben auch die beiden anderen Kinder am 19. und 20. März 1873

Die Online-Teamarbeit im Bereich der Ahnenforschung in Luxemburg wurde von der luxroots-Gruppe ab 2003 entwickelt. Knapp 1,8 Millionen Geburten/Taufen, Heiraten und Todesfälle (600/Tag) sind bisher analysiert und ihre Details wurden von unseren mehr als 60 Freiwilligen in der gemeinnützigen luxroots.com Datenbank erfasst.


weiter mit http://www.luxroots.com/DisplaySelf.php?articleid=1654