Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ettelbrécker Schluechthaus unterstützt SOS Kannerduerf Lëtzebuerg


Mersch: Die Direktion des „Ettelbrécker Schluechthaus“ in Zusammenarbeit mit der Betriebsdelegation, organisierte vor kurzem eine Personalfeier, die einem großem Erfolg beschieden war. Anlässlich dieser Feier stellten die Verantwortlichen eine reichhaltige Tombola zusammen, und dies sehr zum Gefallen der zahlreichen Teilnehmer. Der Erlös dieser Tombola spendeten die Organisatoren neulich dem „SOS Kannerduerf Lëtzebuerg“ in Mersch. Die Direktion aus Ettelbrück rundete den Spendenbetrag auf insgesamt 4 000 Euro, ab. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Merscher Kinderdorf, nahmen sowohl Jean- Paul Karpen, Generaldirektor sowie auch Cynthia Conzémius „directrice Relations Partenaires et Donateurs“ den Scheck, entgegen. Nachdem die „ Schluechthaus- Delegation“ mit Direktor Claude Graff an der Spitze ihrerseits ausführliche Erklärungen über ihr Unternehmen gaben, bedankten sich die Verantwortlichen des Merscher Kinderdorfes für die noble Geste und erklärten den edlen Spendern, wo dieser bedeutende Betrag über 4 000 Euro auch wirkungsvoll zum Wohl der Kinder und Jugendlichen eingesetzt wird.