Wählen Sie Ihre Nachrichten​

YARON HERMAN FEAT. ZIV RAVITZ

Yaron Herman ist einer der talentiertesten Jazzpianisten seiner Generation. Seine beeindruckende, weltweite Konzert-Agenda, seine Popularität bei einem jüngeren Publikum und die atemberaubende Entwicklung seiner Karriere bestätigen, dass es sich bei ihm um ein einzigartiges Phänomen in der Geschichte des Klavierspiels handelt. Er hat bereits auf allen Kontinenten gespielt, und unter anderem die Montreux Jazz Festival Competition, die Victoires du Jazz, den iTunes Choice Award, die New Talents Trophy, den Adami Jazz Talent, den Choc Jazzman und den Disque d’émoi Jazz gewonnen. Er war zudem der erste Jazzpianist, der in der Verbotenen Stadt in Bejing spielen durfte.
Mit dem seit langem in New York lebenden außergewöhnlichen Schlagzeuger Ziv Ravitz zelebriert Yaron Herman, der beim Major Label Universal Frankreich unter Vertrag ist, auf seinem neuen Album „Everyday“ seine Musik als eine Kunst des Dialogs. Das neue Album ist auch durch die Mitwirkung von Musiker Valgeir Sigurdsson (Björk, Sigur Rós, Brian Eno) mit elektronischen Effekten, Remix und Sound Effekten geprägt.

Auf “Everyday” zeigt Herman exemplarisch, wie aufregend die Musik des 21. Jahrhunderts sein kann, wenn man sich nicht von Genregrenzen einengen lässt.