Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jazzchor Freiburg - Infusion

27
Okt
27 Okt

"Infusion" ist ein Verweis auf die Siebziger – die Hochzeit des Fusion-Genres – und deren Einfluss auf den Jazz. Jazz zwischen 1970 und heute, mit Glanzlichtern von Keith Jarrett, Esbjörn Svensson oder Herbie Hancock, ist wie maßgeschneidert für den Chor, deren perfekte Gesangskunst schaudern lässt. Der Jazzchor Freiburg gehört zu den besten Ensembles seines Genres.

Kaum eine Entwicklung im Jazz hatte eine vergleichbare Breitenwirkung wie seine Verschmelzung mit Rock, Funk und Latin zu „Fusion“ – Musikerpersönlichkeiten wie Miles Davis oder Pat Metheny und bahnbrechende Kompositionen wie Joe Zawinuls „Birdland“ sind bis heute im kollektiven Bewusstsein verankert. Mit seinem neuen Programm „Infusion“ erschließt sich der Jazzchor Freiburg diesen vitalisierenden Stilmix des instrumentalen Jazz. Begleitet wird der Chor dabei von seinem bewährten Jazz-Trio aus Klavier, Kontrabass und Schlagzeug.

Der Jazzchor Freiburg steht für hohe Chorkultur, innovative Projekte und mitreißende Konzerte. 1990 von Bertrand Gröger gegründet und seither geleitet, ist er der Jazzchor Deutschlands. Er bringt Menschen mit unterschiedlichen musikalischen Interessen und Hörgewohnheiten zusammen – Jazzliebhaber, Chorfans, Klassikpublikum – und das weltweit. Ausgedehnte Tourneen führten den Chor in viele Länder Europas und Asiens. Die Konzerte sind immer ein Erlebnis der besonderen Art, seien sie vom Chor allein oder mit Gästen (etwa Bobby McFerrin, Swingle Singers, Torun Eriksen), mit Band oder sogar Orchester (etwa Bamberger Symphoniker, Orchestre Philharmonique de Strasbourg). Künstlerische Leitung: Bertrand Gröger.

Foto: Lisa Gramlich


Sa, 27.10.2018 / 20H00

Erwachsene: 25 € / Cube Card: 20 € / < 26 Jahren: 12 €

Kartenvorverkauf: + 352 521 521 / info@cube521.lu / www.cube521.lu


Cube 521

1-3, Driicht L-9764 Marnach