Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tag des Baumes in Mamer

Vor Kurzem wurde im "Bierendall", in Mamer der Tag des Baumes veranstaltet. In diesem Zusammenhang beteiligten sich rund 90 Schüler der Gemeinde an einer Heckenpflanz-Aktion. Betreut wurden sie von Förster Fabrice Reuland und seinem Team, sowie von Arbeitern der Baumschule Becker aus Steinsel. Aus sanitären Gründen bestand in diesem Jahr für alle Teilnehmer der Aktion Maskenpflicht. Auf die sonst üblichen Animationen wurde verzichtet. Trotzdem hatten die Schüler des Zyklus 3 der Schulgebäude aus Mamer und Capellen viel Spaß. Vor dem Pflanzen der ungefähr 2.000 Heckensetzlinge gab es einige Erklärungen über den Wald und seine Bewohner von Förster Reuland. So erfuhr der Nachwuchs zum Beispiel, dass Hecken und Bäume CO2 binden, das Erdreich festigen und vielen Insekten und Vögeln Schutz bieten. Nach der Aktion konnten die Kinder sich mit Gebäck und Saft für den weiteren Schultag stärken. Im Zuge der Heckenpflanz-Aktion wurden auch 83 Bäume für die Neugeborenen der Gemeinde in den Boden gesetzt. Neun Bäume der letztjährigen Aktion, die in der Sommerhitze vertrocknet waren, wurden ebenfalls ersetzt. Die traditionelle, mit der Baumpflanz-Aktion verbundene Zeremonie wurde aber aus sanitären Gründen auf ein späteres Datum verschoben.