Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mamer macht sich fir die Gleichberechtigung des Geschlechter stark

Am 3. Mai wohnte Chancengleichheitsministerin Taina Bofferding in der Kinneksbond-Schule in Mamer dem offiziellen Start der Aktion "MaMer Égalitéit" bei. Während einer Woche finden in den Klassen diverse Workshops statt, die verschiedene Aspekte der Gleichstellung zwischen den Geschlechtern behandeln. Die Ministerin besuchte drei Klassen der Schule. Begleitet wurde sie unter anderem von den Schöffen der Gemeinde Roger Negri und Luc Feller, vom Direktor der Schulen der Region Mamer David Bettinelli, von Vanessa Tarantini, der Präsidentin der Chancengleichheitskommission und von Bled Bekteshi, dem Chancengleichheitsbeauftragten der Gemeinde Mamer. Die Kinder zeigten sich beim Besuch der Ministerin von ihrer besten Seite und diskutierten eifrig über das Thema. Dabei kam heraus, dass es in Sachen Gleichstellung zwischen Frau und Mann zwar Fortschritte gibt, aber noch etliche Stereotypen und Vorurteile abgebaut werden müssen.

Nach dem Startschuss der Aktion ließ Taina Bofferding es sich nicht nehmen, der Maison Citoyenne in Mamer einen Besuch abzustatten. Letztere wurde im letzten Jahr offiziell eingeweiht und ist eine Anlaufstelle für all jene, die Informationen und Hilfe in den Bereichen Integration und Inklusion benötigen.