Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Figuren aus der "Ronde" suchen Paten

Die Hilfsorganisation CSI Lëtzebuerg, die sich für die Bildung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Ostafrika und Süd-Ost-Asien einsetzt, arbeitet zurzeit an einem großen Sensibilisierungsprojekt mit dem Namen „Ronde des exclus de l’éducation“. Im Mittelpunkt der „Ronde“ stehen 63 etwa 1,40 Meter hohe Holzfiguren, die stellvertretend für die 63 Millionen Kinder weltweit stehen, die laut UNESCO keinen Zugang zu Bildung haben. Jede Figur erhielt ein Profil, das auf der wahren Lebenssituation eines bestimmten Kindes im Süden beruht. Im Rahmen von Sensibilisierungsateliers bekam jede teilnehmende Klasse 2 Figuren, die die Schüler gemäß bestimmter Vorgaben bemalt und dekoriert haben. Dabei entstanden sind 63 sehr unterschiedliche Kunstwerke, die jedoch alle eines gemeinsam haben: Sie sind ein starkes Symbol für das Recht auf Bildung für alle.

Alle 63 Figuren werden den ganzen Sommer über in Form eines Kreises (10 Meter Durchmesser!) im „Parc Merveilleux“ in Bettemburg ausgestellt, um die breite Öffentlichkeit für das Thema Zugang zu Bildung zu sensibilisieren. Im September sind die Figuren im Einkaufszentrum City Concorde in Bertrange und im November im Einkaufszentrum Belval Plaza in Esch zu sehen.

CSI ist derzeit auf der Suche nach Paten für die einzelnen Figuren. Eine Patenschaft kostet 135 € pro Figur und ist Ausdruck Ihres Engagements für Bildung. Jeder Pate wird namentlich auf einer Infotafel in der Nähe der „Ronde“ erwähnt, es sei denn dies ist nicht erwünscht. Selbstverständlich erhält jeder Pate einen Spendenbeleg für die Steuererklärung. Eine Patenschaft steht sowohl Privatleuten als auch Vereinen und Unternehmen offen. Bei Interesse kann der Betrag von 135 € direkt auf das Konto von CSI überwiesen werden: LU27 1111 0868 8772 0000.

Weitere Informationen: info@csi.lu oder 26 64 93 89 (Montag bis Freitag, 07:30 bis 15:30 Uhr).

www.csi.lu