Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ehrung von zwei Vorstandsmitgliedern der UTL

Am 9. Januar 2021 wurden Jos. Antony und Hannes Westendorf während einer Vorstandssitzung im Institut St. Jean von Herrn Francy Krack, Präsident der UTL (Union des Timbrophiles de Luxembourg, gegründet am 30. März 1890) und Vizepräsident der FSPL für den Süden, als austretende Vorstandsmitglieder im Beisein von Jos Wolff, RDP, Präsident der FSPL (Fédération des Sociétés Philatéliques du Grand Duché de Luxembourg), und Andrée Trommer, FSPL-Vizepräsidentin des Zentrum, mit einem passenden Geschenk geehrt.

Herr Jos Antony ist seit 1980 Mitglied in der UTL und wurde am 12. Januar 1986 als Schriftführer in den UTL-Vorstand gewählt. Nach 34 Jahren legte er sein Amt am 5. April 2020 nieder, bleibt aber Mitglied in der UTL. Herr Krack dankte ihm für seine unermüdliche Tätigkeit während 34 Jahren als Schriftführer und betonte, dass sein Name in die Geschichte des Vereins eingehen werde. Wegen der Covid 19 Pandemie konnte er nicht wie vorgesehen in der Generalversammlung, die nicht stattfand, gebührend verabschiedet werden.

Er war mitverantwortlich für zehn Briefmarkenausstellungen, welche von der UTL organisiert wurden: 1990 zum 100jährigen Gründungstag des Vereins, 2005 zum 115. Gründungstag der UTL und 100. Todestag von Grossherzog Adolph, 2015 zum 125. Jubiläum des Vereins, sowie in den Jahren 1990, 1992, 1995, 2000, 2005, 2010 und 2015 Propagandaausstellungen im Einkauszentrum "Belle Etoile". Weiterhin veröffentlichte er im Moniteur du Collectionneur die Berichte der Monatsversammlungen und der Generalversammlungen der UTL. Herr Antony ist und bleibt ein Philatelist mit Herz und Seele.

Als Mitglied arbeitete Herr Hannes Westendorf seit 4 Jahren im Vorstand der UTL mit.

Bei dieser Ehrung waren auch die Vorstandsmitglieder Olivier Nosbaum und Gilles Bastendorf anwesend. Die HH. Antony und Westendorf bedankten sich herzlich beim Präsidenten der UTL.