Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der soziale Wohnungsbau bei Henri Kox in exzellenten Händen!

In einem Land wie Luxemburg, wo sich im Wohnungsbau die Hälfte der Bevölkerung zügellos am "Armut" der anderen Hälfte der Bevölkerung beteiligt, ist guter sozialer Wohnungsbau fast unmöglich.


Unter der Herrschaft der CSV wurde auf dem Gebiet des sozialen Wohnungsbaus dem ärmeren Teil der Bevölkerung der Himmel auf Erden versprochen. Doch zurückblieb ein Scherbenhaufen!


In der Tat! Desto wohlhabender circa 200.000 Einwohner wurden, desto ärmer die restlichen 400.000 Einwohner Luxemburgs sind!


Der erste Minister in Luxemburg, der versucht, den Wohnungsbau in Luxemburg auf die soziale Schiene zu bringen, ist der heutige Wohnungsbauminister Henri Kox.


Dagegen hat die CSV eher Mist als Häuser gebaut!