Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Buntes Musikfestival auf der Place Clairefontaine

Sonne, Tanz und gute Laune auf der Place Clairefontaine

Am letzten Samstag, fand bei zunächst schönstem Wetter das „Festival de l’esprit critique“ auf der Place Clairefontaine in Luxemburg Stadt statt. Los ging es schon mittags um 12h mit der ersten internationalen Band „Two and a half strings“ mit ihrem starken Blues Rock Auftritt. Ein nächster Höhepunkt war die Swing Band billet doux“ aus Saarbrücken, zu deren Kontrabass-Klängen ein gutes Dutzend Tänzer im Stil der 20er Jahre Lindyhop tanzten.

Beim African-Dance wurde es richtig farbig. Die Tänzerinnen der Gruppe Leketh Malako brachten den Zuschauern einige Tanzschritte bei, was die Stimmung einheizte.

In vielen spannenden Ateliers der unterschiedlichen NGOs konnten Kinder und Erwachsene ihren „Esprit critique“ testen und bei Aktivitäten zum Thema Nachhaltigkeit mitmachen.

Nach der Regenpause brachte der haitianische Sänger Bob Bovano noch sein grandioses Bühnenprogramm, welches die Zuschauer trotz leichtem Regen genossen.

Das kostenlose Festival wurde vom luxemburgischen Hilfsverein OTM Haiti organisiert, um für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. „Wir engagieren uns für nachhaltige Strom-und Trinkwasserprojekte in Haiti. Aber auch hier im Land möchten wir die Besucher dazu animieren, ihr Leben umweltbewusst zu gestalten“, so die Veranstalterin Magdalena Blazek von OTM Haiti. Weitere Infos zum Festival und zu den Projekten in Haiti gibt es auf www.otm.lu.