Blumenthal

Gemeinde Bech

Fällige Neugestaltung der nationalen Gedenkstätte für Verkehrsopfer ist in Planung

Gedenkstätte für Verkehrsopfer : Ein trister Ort

Veröffentlicht am Dienstag, 23. August 2016 um 11:45

Die nationale Gedenkstätte für Verkehrsopfer in Junglinster wurde vor wenigen Tagen mit Graffiti verunreinigt. Ein Beispiel von vielen. Werden auf dem Areal doch des Öfteren Abfälle abgeliefert oder Lastwagen abgestellt. Hinzu kommt der Zustand der Anlage an sich. Mehr

Nahe Junglinster: Monument für Verkehrsopfer besprüht

Graffiti auf der Zugangsplattform zum Monument. (Foto: Frank Weyrich) / Foto: Frank WEYRICH

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. August 2016 um 14:34

Dort, wo Angehörige von Menschen, die bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen oder schwer verletzt wurden, einen Ort der Ruhe finden sollen, haben sich nun Graffiti-Sprayer ans Werk gemacht. Mehr