Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung der "Lénger Trapper"

Vor einigen Tagen hatte der Wanderverein „Lénger Trapper“ zu seiner 42. Generalversammlung im „Centre Sportiv“ in Linger eingeladen. Präsidentin Pierrette Linden begrüsste zuerst die Ehrengäste, haupsächlich die Vertreter der Gemeinde, Schöffe Jeannot Jeanpaul und Gemeinderat René Robinet, seitens der FLMP Vizepräsident Marcel Barbier, die Vertreter der Linger Vereine sowie die eigenen Vereinsmitglieder. Ein besonderer Dank ging an die Gemeinde für ihre Hilfe und die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Nach einer Gedenkminute für die im Laufe des Jahres verstorbenen Mitglieder wurde auch von Pierrette Linden als Sekretärin der Tätigkeitsbericht vorgelesen. Kassierer Christian Klein legte einen lückenlosen Kassenbericht vor, der nach einer Bestätigung der Kassenrevisoren von der Versammlung angenommen wurde. Drei Wanderer des Vereins wurden für über 70 Teilnahmen an Wanderungen geehrt. Nachdem zwei Mitglieder sich neu für den Vorstand gemeldet hatten, setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Pierrette Linden, Präsidentin, Christian Klein, Vizepräsident und Kassierer, Emile Lucas, Sekretär, sowie den Beisitzenden Marc Bertemes, Serge Bertemes, Alain Klein und Nicole Lucas. Sofort nach der Generalversammlung ging es dann an die Organisation der diesjährigen IVV-Wanderung, diesmal am Sonntag, dem 9. April. Bei herrlichem Wetter mit nur Sonnenschein starteten nicht weniger als 1084 Wanderer auf die verschiedenen Strecken. Hier gehört noch ein besonderer Dank an die 44 Helfer(innen), sowohl die des eigenen Vereins als auch den sehr zahlreichen Mitgliedern anderer Vereine. Die nächste von den „Lénger Trapper“ organisierte Wanderung findet am 15. April 2018 statt.