Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fouertester im Rollstuhl

Erste Station Rollibus am P&R Bouillon Super der Bus wartet schon und der Fahrer ist auch schnell da, einsteigen, festschnallen und schon gehts los. Genial knapp 10 min.und wir stehen schon beim 'Centre des langues'.
Um auf die Fouer zugelangen musten wir dann den 4x4 ;-) einschalten da jetzt beim Eingang ein Spiel steht und wir über die Wiese müssen - für Lizzy aber kein Problem. Durch die Schäferallee richtung chinesesche Nudelen - Die muss Lizzy mir aber besorgen wegen der Menschenmenge und dem hohen Gehweg ist das im Rollstuhl nicht möglich - über 20min Wartezeit dort im Gewühl ist aber echt zulang nextesmal werde ich etwas anders essen! Gegenüber gibts was neues 'Kurtos' (ein Kuchen der auf einer Rolle gebacken wird) Lizzy hat sich für die Nussvariante entschieden - farzid nicht schlecht hätte nur warm sein müssen, meinte sie,fürs nextemal wissen wirs und man kann sich bestimmt einen Warmen bestellen. Dachdem wir gegessen hatten ( Essen und Rollstuhlfahren geht nunmal nicht zusammen) gehts weiter zur Gratiswasserfontaine ... nunja Diese ist dann definitiv nichts für mich, die Station an sich ist schon sehr hoch und diese steht dann noch auf einem Podest mit einem Gittertreppchen rundum was sogar für Gehbehinderte und ältere Menschen nicht einfach sein wird da hochzusteigen - also muss man schon einen Becher dabeihaben und sich Hilfe holen um ans gute städtische Wasser zukommen :-). Weiter gehts zurück zum Bus denn Heute sollte es ja nur ein 'Testabend' sein. Am 'Centre de langues' angekommen wo der Rollibus hält wurde Dieser dann auch gleich vom 'Info-Bus' geruffen - wirklich erstaunlich wie schnell der Bus wieder da war, einsteigen, festschnallen, ein nettes Gespräch und schon sind wir wieder auf dem Bouillon! Dieser 'Sevice' ist echt toll nur zuempfehlen grossen Dank an die VDL für diesen Sevice! Beisetzen muss ich aber dass es bei sovielen Menschen wie gestern Abend, ohne Lizzy, aber recht schwierig für mich alleine gewesen wäre. Zurück kommen werden wir aber auf jedenfall nochmal da meine Teenies ja die Spiele noch ausprobieren möchten :-)).