Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wanderer zieht sich offene Fraktur zu


Gestern Morgen hat sich ein Wanderer nahe Lellig schwer verletzt. Der Mann war in einem abgelegenen Feld zu Fuß unterwegs, als er gegen 10 Uhr aus unbekannten Gründen stürzte und sich eine offene Fraktur am Unterschenkel zuzog. Da es sich um abgelegenes und unebenes Gelände handelte, wurde die lokale Feuerwehr herbeibeordert, um den Verletzten zu bergen. Vor Ort waren die Feuerwehr der Gemeinde Manternach, ein Krankenwagen des Einsatzzentrums Mertert-Wasserbillig sowie der Notarzt aus Luxemburg-Stadt und der Rettungshubschrauber der „Luxembourg Air Rescue“. (J.W.)