Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kuborn: Jempi Majerus beging 85. Wiegenfest

Bei guter Gesundheit feierte Jempi Majerus aus Kuborn vor kurzem sein 85. Wiegenfest. Jempi Majerus erblickte das Licht der Welt am 10. Dezember 1926 in Kuborn als zweitjüngster Sohn von sechs Kindern des Ehepaares Victor Majerus, Landwirt in Kuborn, und Victorine Schloesser aus Baschleiden. Am 14. April 1952 führte er Marguerite Collignon aus Schwiedelbrouch zum Traualtar. Beide führten den elterlichen Bauernbetrieb in Kuborn weiter. Aus ihrer Ehe gingen drei Söhne und eine Tochter hervor. Heute gehören neun Enkel und zwei Urenkelkinder zum Stolz der Familie Majerus. Der seit dem 24. Januar 2005 verwitwete Jubilar verbringt seinen Lebensabend bei seinem Sohn Servais und Schwiegertochter Astrid, wo er sich auch sehr wohl fühlt. Bürgermeister Marco Assa und seine beiden Schöffen Jean Ferber und Armand Wagner gratulierten dem 85-Jährigen im Namen der Gemeindeverwaltung Wahl mit Blumen. Den Gratulationen schlossen sich seine Familienangehörigen gerne an. (TEXT/FOTO: C. REISER)