Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lehrer Paul Rippinger überreicht 1 200 Euro Scheck an " OTM- Haïti"

Paul Rippinger, als langjähriger Schullehrer in der Zentrealschule in Koetschette, kann seit kurzem seinen wohlverdienten Ruhestand genießen. Da der scheidende Lehrer auf ein Abschiedsgeschenk seitens der Gemeinde Rambrouch verzichtete, überreichte Paul Rippinger dieser Tage in seinem früheren Schulgebäude in Koetschette ein Scheck über 1 200 Euro an die Vereinigung „ Objectif Tiers Monde“ Haïti die durch Dan Kayser und Madelaine Broers und in Gegenwart von Tom Theisen, Vorsitzender des Vorstandes der Zentralschule, vertreten war. Wie Paul Rippinger eingangs erklärte stellt diese Spende einerseits die von der Gemeindeverwaltung gespendete Summe anlässlich seiner Abschiedsfeier sowie eine zusätzliche persönliche Spende dar. Dankend nahmen Dan Kayser und Madelaine Broers den Scheck in Empfang und erläuterten die angehenden Projekte von OTM- Haïti wo dieses Geld besonders für den Wiederaufbau von Schulen, Handwerksstätten und zur Formation der Erdbebenopfer im betroffenen Gebiet benötigt wird.(TEXT/FOTO: CHARLES REISER)