Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Light it up blue! - Mitmachen und gewinnen!

Am kommenden Dienstag ist der Welt-Autismus-Tag. Zu diesem Anlass unterstützt mywort.lu die Aktion „Light it up blue“ der „Fondation Autisme Luxembourg“ und Sie können dabei gewinnen. Fotografieren Sie in der Nacht zum 2. April ein blau beleuchtetes Gebäude und veröffentlichen Sie das Bild auf mywort.lu. Der Hauptpreis ist eine CD von Tanguy Neumann und eine mywort-Reporter-Tasche.

Die Aktion „Light it up blue“ wurde von „Autism Speaks“ aus den USA ins Leben gerufen. Während der Nacht zum 2. April und teilweise auch darüber hinaus, werden weltweit mehrere öffentliche Gebäude blau beleuchtet. Bei der Aktion geht es darum, das Augenmerk auf eine Entwicklungsstörung zu richten, die zwar weit verbreitet, aber wenig bekannt ist.

In Luxemburg werden die Gebäude der „Fondation Autisme“ in Munshausen und in Capellen blau erstrahlen. In der Hauptstadt sind es mehrere Gebäude des Europaparlaments, das Hauptgebäude der KBL, das Geschichtsmuseum sowie die Villa Vauban. Über Land beteiligen sich der Bahnhof Esch-Universität, der Drache auf der „Méchelsplaz“ in Mersch, die Robbesscheier in Munshausen, die Stadthäuser in Steinfort, Wiltz und Ettelbrück sowie das Useldinger Schloss an der Aktion. Darüber hinaus steht es auch jeder weiteren Firma, Vereinigung oder Privatperson frei, ihr eigenes Gebäude in blauem Licht erstrahlen zu lassen, zu fotografieren und das Bild auf mywort.lu hochzuladen und so Solidarität mit der Aktion zu zeigen.

Ernster Hintergrund
Autismus ist eine komplexe Entwicklungsstörung, die sich für gewöhnlich, im Laufe der ersten drei Lebensjahre bemerkbar macht. Laut Angaben von „Autisme Europe“ wird bei einem von 150 Europäern Autismus diagnostiziert. Demnach wären rund 3 000 Menschen im Großherzogtum betroffen. Erwähnenswert ist, dass Autismus vier mal häufiger bei Jungen als bei Mädchen auftritt.

Wer seine Solidarität mit den Betroffenen zeigen möchte, kann wie bereits erwähnt, sein eigenes Haus beleuchten und ein Foto davon auf mywort.lu hochladen oder aber er fotografiert eines der genannten Gebäude. Zum Hochladen auf mywort benötigt es nur eines Accounts, den jederman gratis und einfach mit wenigen Klicks erstellen kann. Danach ist es ein Leichtes, das Bild auf der betreffenden Gemeinde-Seite auf mywort.lu hochzuladen. Einfach geht dies auch mit der mywort-App für iPhone-Benutzer. Unter den Bildern, die bis zum 7. April hochgeladen werden, sucht eine Jury der „Fondation Autisme“ einen Sieger aus, der eine CD von Tanguy Neumann und eine mywort-Reportertasche gewinnt.



www.mywort.lu/blue


Text: Luc Ewen
Foto: Eine ähnliche Aktion hatte es bereits 2009 gegeben; damals ging es darum, für Diabetes zu sensibilisieren. (Archivbild LW)