Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Poznennö! 15727 Euro

Die Idee muss man haben, Engagement und etwas Talent. Der knapp 25 Jahre alte „Péckvillercher“-Fan Marc Einsweiler kreierte für die Nospelter Emeischen rund 250 Tonvögel im Look des Superjhemp, Nationalheld der gleichnamigen Comicserie von Roger Leiner und Lucien Czuga und des rezenten erfolgreichen Films „Superjhemp Retörns“. Innerhalb von einer knappen Stunde war die limitierte Auflage der „Vullejhemp“ für einen Stückpreis von 100 Euro verkauft. Zurückgehalten hatte man fünf signierte Exemplare, die man für einen sogenannten guten Zweck an die Höchstbietenden versteigern wollte. Dabei kamen sage und schreibe 15 727 Euro zusammen, die Marc Einsweiler letztens in einer kleinen Feierstunde in der Kehlener Galerie an die Fondation Kriibskrank Kanner überreichte. Gleichzeitig wurden auch die ersteigerten „Vullejhemp“ in einer typischen Kochkäse-Schachtel ausgehändigt. In Anwesenheit von Lucien Czuga und Milena Leiner-Miotto fanden Bürgermeister Felix Eischen und Schöffe Guy Scholtes anerkennende Worte für die außergewöhnlich originelle Initiative.