Wählen Sie Ihre Nachrichten​

(fotostrecke) Erolgreiches 10tes Brennereifest in Kehlen

Dem Brenner über die Schulter schauen, wenn er einen Kessel ansetzt, Verstehen wie eine über hundert Jahre alte Lanz Dampfmaschine funktioniert, Tag der offenen Tür im Brennereimuseum und den Brennereien, Kunst, Kunsthandwerk, Bilder und Skulpturen, selbstgemachter Schmuck und vieles mehr waren die diesjährigen Attraktionen auf dem Brennereifest in Kehlen. Abgerundet durch ein breites Rahmenprogramm mit Musik und mittelalterlichen Darbietungen war dieses Fest auch dieses Jahr wieder von einigen hundert Besuchern beehrt worden.
Der Unterstützungsverein "Frenn vum Brennereimusee" bedankt sich auch dieses Jahr wieder bei seinen Gönnern, Austellern, Helfern und den beiden Brennerfamilien.
Dass dieser Verein mehr im Sinn hat als nur den Erhalt eines alten Handwerks, zeigt die Restaurierung immer wieder einzigartiges Kulturerbes wie die alte "Dampmaschinn".
Das nächste Brennereifest ist schon in der Planung...