Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Päischtméindig um Përmesknupp

24
Mai
2021
24 Mai

Mer kommen, wéi all Joer, op Päischten bei Dech.

Trotz Virus, trotz Masken, an dorop freeën ech mech. (aus dem Gedicht vum Liliane Cornette)

Wer hätte letztes Jahr gedacht, dass auch 2021 ein ganz normaler Pfingstmontag, so wie die Kaundorfer, die Pfarrei Sankt Pirmin – Öwersauer und die vielen Verehrer des hl. Pirmin ihn seit Menschengedenken gewohnt waren, nicht möglich sein werde.

Nichts destotrotz wollen wir auch in diesem zweiten Corona Jahr dem Heiligen Pirmin voll Vertrauen unsere Nöten, Sorgen, Wünsche aber auch unseren Dank anvertrauen.

Da wegen der Corona Maßnahmen auch in diesem Jahr keine Sakramentsprozession stattfinden kann, haben wir folgendes ausgearbeitet.

Wir werden um 09.00 Uhr von der Kaundorfer Kirche mit einer Bittprozession und dem nötigen Abstand auf den gewohnten Weg nach Sankt Pirmin pilgern.

Um 10.00 ist die Festmesse für die Anliegen aller Pirminus-Pilger und zum Gedenken der Verstorbenen des vergangenen Jahres. Festprediger ist Nico Schartz, Pfarrer der Pfarrei „Iewescht Syr – Saint Esprit“. Anschließend werden im Tal die Quellen gesegnet. Bitte bringen Sie einen Klappstuhl mit. Die aktuell gültigen Corona Regeln müssen eingehalten werden.

(Bild: Fassandenmosaik Dreiheiligenkirche Innsbruck) So wie im 17ten Jahrhundert die Bevölkerung von Innsbruck dem Heiligen Pirmin in schrecklicher Pestzeit vertraut hat, so vertrauen auch wir Ihm und hoffen, dass mit seiner Hilfe und dem Fortschreiten der Impfungen auch diese moderne Pest besiegt wird. Weitere Infos auf unserer Webseite : www.stpirminkaundorf.lu