Wählen Sie Ihre Nachrichten​

STOCK-CAR – Abwechslungsreicher Rennkalender für neue Saison steht fest

2019er Rennkalender umfasst insgesamt 5 Renntage


Die Vorbereitungen zu einer vollkommen offenen Jubiläums-Saison laufen auf Hochtouren ... kurz ... der offizielle Rennkalender der Luxemburger Stock-Car-Meisterschaft 2019 steht definitiv fest.


Der Grundstein für eine tolle abwechslungsreiche Saison sollte demzufolge gelegt sein.

5 Renntage vorgesehen für das 50jährige Jubiläum 2019


Wie im vergangenen Jahr werden wiederum insgesamt 5 Renntage veranstaltet.

Nachdem man etliche Hürden mit viel Mühe und Einsatz geschafft hat steht endlich der definitive Rennkalender für die heiss-umworbene 2019er Saison. Zwar wird man in 2019 nur auf einer tradtionnellen Rennstrecke in Luxemburg, genauer gesagt in Alzingen Renntage austragen können, jedoch wird man auch zu an eine der Geburtsrennstrecken nach etlichen Jahren zurückkehren, genauer gesagt nach Krautscheid/Eifel (D). Trotzallem sollte eine abwechslungsreiche und hoch-spektakuläre Saison zu erwarten sein...


Der neue Rennkalender für die Saison 2019 setzt sich wie folgend zusammen:


Datum Veranstaltungsort Organisator

10.06.2019 Alzingen/Hesperange Tornado Team Hamm

07.07.2019 Alzingen/Hesperange Stock-Cars-Club Kayl

28.07.2019 Alzingen/Hesperange F.L.S.C.

18.08.2019 Krautscheid/Eifel (D) Stock-Car-Club Krautscheid

15.09.2019 Alzingen/Hesperange SCC Les Diables Rouges Dudelange


Alles in allem 5 Renntage an denen wie gewohnt spektakuläre Action, beinharte Duelle und viele Blechschäden auf der Tagesordnung stehen werden. Eine Konstellation die verspricht ...


Ablauf der einzelnen Renntage

Mit Ausnahme des letzten Renntages werden sämtliche Renntage wie gewohnt um 13:30 Uhr mit dem Lauf der Einsteigerklasse begonnen. Einzig und allein der finale Renntag wird schon um 12:30 Uhr gestartet werden.


Reaktivierte Teams mischen mit


Dank des emsigen Einsatzes verschiedener Vorstandsmitglieder während den vergangenen Jahren ist es endlich gelungen die Traditionssportart wieder Salon-fähig zu gestalten. Entsprechend zeigt man sich auf Verbands-Ebenene mehr als erfreut darüber dass mit dem Stock-Car-Club Krautscheid und dem Stock-Cars-Club The Happy Hippo’s Huncherange zwei altbewährte und traditionsreiche Teams ihr Comeback für die anstehende Meisterschaft angegkündigt haben. Beide Teams zeigen sich mehr als motiviert wiederum an dem Renngeschehen mitzuwirken und mitzumischen im Renngeschehen.


Rennreglement


Über die Wintermonate wurde sich ebenfalls mit dem Regelwerk des Stock-Car-Verbandes intensivst befasst. So einige Änderungen wurden genehmigt und die Ausgabe 2019 entsprechend angepasst.


Das Reglement steht ab sofort unter www.stock-cars.lu zum Download zur Verfügung.


Eintrittspreise weiterhin erschwinglich für die gesamte Familie


Der Eintrittspreis wurde weiterhin nicht verändert und wie die Jahre zuvor auf 10 € festgelegt, wobei Kinder bis 12 Jahre und Menschen mit körperlicher Behinderung freien Eintritt geniessen.


Der Sport soll auch weiterhin für jedermann erschwinglich und zugänglich sein, auch aus diesem Grunde entschied man sich dazu keine Preisanhebung resp. Veränderung vorzunehmen.


Zusätzliche Informationen?


Alle nötigen Informationen können jederzeit auf www.stock-cars.lu nachgelesen werden oder im offiziellen Facebook-Blog “Stock-Cars Luxembourg” respektive via Mail an info@stock-cars.lu angefragt werden.


Mit sportlichen Grüssen


Sven Frank

Pressedelegierter

Fédération Luxembourgeoise du Stock-Car

Fotos bereitgestellt von Herrn Christian Bougard